Welche Wetterstation für iOS ist gut?

Notice: Undefined property: stdClass::$name in /customers/0/7/2/ipadzapp.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 971Notice: Undefined property: stdClass::$url in /customers/0/7/2/ipadzapp.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-appbox/inc/getappinfo.class.php on line 972

Welche Wetterstation für iOS ist gut? Gibt es überhaupt eine Wetterstation für iPad bzw. iPhone? Was kann eine persönliche Wetterstation auf dem Tablet oder Smartphone für Angaben machen?

Das Wetter, es beschäftigt viele von uns eigentlich täglich. Alleine schon um zu wissen ob man den Regenschirm mit zur Arbeit nehmen, die Handschuhe überziehen muss oder im leichten T-Shirt aus dem Haus gehen kann. Doch auch Luftqualität und Luftfeuchtigkeit können interessante Messwerte für das tägliche Leben darstellen.

Wer seine ganz persönliche Wetterstation gerne auf dem iPad oder iPhone haben möchte, der sollte unbedingt einen etwas näheren Blick auf die Netatmo Wetterstation (169 Euro) werfen.

Zugegeben, nicht ganz günstig der Spass, doch im Zweifel ein interessantes und nützliches Tool, nicht nur für Technik und Wetter Fans.

Was kann die Wetterstation?

Die Wetterstation besteht aus einem Aussen– sowie einem Innenmodul sowie der zugehörigen App für iOS.

Die Station misst die Temperatur draussen als auch im Haus, misst den aktuellen Lärmpegel als auch die aktuelle Qualität der Luft. Weiterhin gibt sie Auskunft über die Luftfeuchtigkeit (Aussen und Innen) und zeigt den Luftdruck an.

Spannend bzw. interessant ist für so manch einen sicherlich die Messung der Luftqualität um regelmässig zu lüften bzw. die Fenster zu schliessen wenn die Strassen vor der Wohnung oder dem Haus mit fahrenden Autos überladen ist.

Für viele kann gerade auch im Winter die Messung der Luftfeuchtigkeit in den Innenräumen interessant sein. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit fühlt sich die Raumtemperatur oftmals kühler an als sie tatsächlich ist und hier kann im Zweifel ein Luftentfeuchter Abhilfe schaffen. Die Heizkosten sinken und das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden steigt.

Die Wetterstation kann mit verschiedenen Modulen bei Bedarf auch noch erweitert werden.

Man kann von überall aus jederzeit auf seine aktuellen Wetterdaten zu Hause zugreifen und so z.B. die Luftqualität bzw. Luftfeuchtigkeit im Haus auch aus der Ferne überwachen.

Netatmo Weather
Netatmo Weather
Entwickler:
Preis: Kostenlos

 

Siehe auch:
Mein Haus mit dem iPad überwachen: So klappt’s
Meine Katze mit dem iPad oder iPhone orten

Das könnte dich auch interessieren...