Sternenhimmel für iPad: Die besten Apps

Die Frage meines kleinen Neffen welcher Sternenhimmel wir denn im Juni haben, hat mich dazu gebracht, mir das Thema Sternenhimmel für iPad einmal etwas näher zu betrachten und hiermit verbunden natürlich die entsprechenden Apps herauszusuchen.


Astro Guy / Foter / Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic (CC BY-NC-ND 2.0)

Welche Sternenhimmel Apps gibt es für iPad? Sind die Apps sinnvoll und lernt man was dabei?

Mit dem 21. Juni beginnt endlich der Sommer und hiermit auch ein interessanter Sternenhimmel. So wird sich im Nordwesten z.B der Planet Jupiter zeigen und zwar in Form eines sehr hellen Lichtpunktes. Er wird in der Abenddämmerung sichtbar und geht allerdings schon eine halbe Stunde nach Mitternacht wieder unter. Jupiter kann man bis Monatsende Juni beobachten, danach wird er für eine ganze Woche aus unserem Blick verschwinden.

Aber nicht nur Sterne, auch künstliche Satellitenpositionen und vieles mehr lassen sich mit Hilfe bestimmter Apps in Echtzeit ersehen und wer die klassischen Sternbilder kennen lernen möchte, auch hier können die entsprechenden Apps Hilfestellung leisten.

Das Ganze erfolgt in 3D, man „versinkt“ praktisch fast in der Sternenwelt, das befand zumindest mein Neffe als er sich fast die Nase am iPad platt gedrückt hatte 🙂

Unser Universum ist und bleibt von jeher eine sehr spannende Angelegenheit, dies gilt wohl gleicherweise für Jung und Alt. Und macht es nicht Freude beim nächsten lauen Sommerabend mit „Kennerblick“ den Himmel erforschen zu können Dank iPad und App?

Viel Spass und Freude mit den Apps wünschen wir.

Sternenhimmel für iPad: Die besten Apps

Star Walk for iPad– Link App Store

Sterne 3D+– Link App Store

Sterne 3D+: Sternenhimmel
Sterne 3D+: Sternenhimmel
Entwickler: Sanville Software
Preis: 3,49 €+

Sternatlas– Link App Store

Sternatlas
Sternatlas
Preis: Kostenlos+

SkySafari 3– Link App Store

Das könnte dich auch interessieren...