Microsoft Office auf dem iPad: So soll es aussehen…

Kommt Microsoft Office auf dem iPad wirklich? Die Gerüchteküche brodelt momentan heftig wenn es um MS Office auf dem iPad geht. Der neue CEO Satya Nadella von Microsoft wird am 27. März die neue Strategie von Microsoft hinsichtlich Cloud und Mobile vorstellen.

Wenn es stimmt was The Verge schreibt, wird Microsoft endlich eine Office Version für das iPad herausbringen. Diese Version soll wohl ähnlich gestaltet sein wie die Version für iPhone und verlangt ein Office 365 Abonnement um seine Dateien auch bearbeiten zu können.

Wie wird sie also aussehen die neue Strategie von Microsoft die von Nadella vorbereitet wurde? Wir dürfen gespannt sein denn bisher schien Microsoft etwas hinter Apple, Samsung und Google hinterher zu hinken was den Bereich mobile Informatik angeht. Ein Version Office für das iPad liegt wohl schon eine ganze Weile in der Schublade bei Microsoft doch bisher wurde mit deren Freigabe gezögert.

Mit iWork und Drive, bieten Apple und Google schon Lösungen hinsichtlich Büroarbeiten auf dem iPad an. Wir haben in unserem Artikel Excel auf dem iPad darüber berichtet. Allerdings sind diese angebotenen Lösungen noch nicht ideal…

Vielleicht wäre mit der Freigabe von Microsoft Office endlich eine wirklich akzeptable Lösung um Excel, Word und Powerpoint Dokumente auf dem iPad bearbeiten zu können in Sicht?

Auf Twitter wurde eine Bildschirm Kopie des künftigen Microsoft Office für iPad von @rgonzalezagui geteilt. Er hat ein Foto mit dem neuen Office auf einem iPad veröffentlicht, allerdings bleibt dies nach wie vor ein Gerücht welches momentan noch immer schwer zu bestätigen ist.

Microsoft Office auf dem iPad: So soll es aussehen…

203-Tweet-255x300

Wir müssen uns wohl bis zum 27. März 2014 gedulden und werden natürlich berichten wie es weitergeht….

Das könnte dich auch interessieren...