iPad Safari Seiten schliessen: So klappt’s

iPad Safari Seiten schliessen? Ist ja eigentlich ganz einfach denn man kann natürlich die einzelnen Seiten nacheinander schliessen oder aber man kann alle auf dem iPad geöffneten Safari Seiten auf einmal schliessen. Diese Funktion ist nicht ganz offensichtlich, es gibt sie aber. Hierfür muss man allerdings zu einem kleinen Trick greifen.

iPad Safari Seiten schliessen

iPad Safari Seiten schliessen

Das iPad wird vor allem auch zum surfen im Internet verwendet. Es ist Dank seiner handlichen Grösse und seinem übersichtlichen Display der ideale Partner um sich im Netz zu tummeln. Man öffnet Seite um Seite in Safari und häuft sich oftmals eine Unmenge geöffneter Seiten an.

Wenn Sie auch ab und zu das Problem haben dass Sie eine unendliche Anzahl von Seiten in Safari geöffnet haben und dann irgendwann den Überblick verloren haben, dann gibt es die Möglichkeit alle geöffneten Internetseiten auf einmal zu schliessen.

Wer also keine Lust hat jede der geöffneten Safari Seiten auf seinem iPad einzeln mit Hand zu schliessen, der kann sich diese Aufgabe vereinfachen.

iPad Safari Seiten schliessen: So klappt’s

Um alle geöffneten Seiten in Safari gleichzeitig schliessen zu können, muss man dies über die Funktion „privat“ tun. Sind Sie in Safari, tippen Sie auf das Symbol „+“ oben rechts im Bildschirm. Sie möchten allerdings nun keine neue Seite öffnen, sondern tippen statt dessen auf den „privat“ Button der nun unten links im Bildschirm erscheint.

Mit antippen des Buttons „privat“ öffnet sich ein Fenster wie folgt:

iPad Safari Seiten schliessen

iPad Safari Seiten schliessen

Wenn Sie hier auf „schliessen“ tippen, werden alle geöffneten Safari Seiten gleichzeitig geschlossen. Sie werden nun aber feststellen dass der Button „privat“ hellblau hinterlegt ist, dies ist deshalb weil nun automatisch die Funktion privates surfen aktiviert wurde. Einfach nochmals auf den „privat“ Button tippen um das private surfen zu deaktivieren, falls man dies denn möchte.

Und wer keine Lust mehr auf Safari als Browser hat, der kann sich einen alternativen web browser installieren, dann sollte man auch nicht vergessen, seinen Verlauf von Zeit zu Zeit zu löschen.

Das könnte dich auch interessieren...