iOS 7 Probleme auf dem iPad: Die wichtigsten Tipps

Mit jeder Veröffentlichung eines neuen Betriebssystems kommen in der Regel immer eine Reihe meist leichter Probleme und Ärgernisse automatisch mit ins Spiel. Bei iOS 7 ist das nicht anders. Daher befasst sich unser heutiger Artikel mit iOS 7 Probleme auf dem iPad: die wichtigsten Tipps. Falls Sie iOS 7 noch nicht installiert haben, lesen Sie unseren Artikel: „iOS 7 Aktualisierung, was sollte ich vor dem updaten beachten?“

1. Parallex ausschalten (animierter Bildschirm)

Parallex bezeichnet die sich automatisch bewegendenWallpaper, Icons und Labels bei der Navigation. Dies ist seit iOS 7 neu. Man hat also einen 3D Effekt der den Bildschirm räumlich erscheinen lässt. Das ist ganz nett, braucht aber auch eine Menge an Akku und kann auf Dauer auch etwas nervig sein da man ständig abgelenkt wird. Wer dies also nicht haben möchte der kann den Effekt unter > Einstellungen > Allgemein und dort unter „Bedienungshilfen“ und dann „Bewegung reduzieren“ aktivieren.

2. Aktualisierungen im Hintergrund deaktivieren

Jedes iOS Update hat einen Einfluss auf die Akkuleistungi, dies ist bei der iOS7 Version nicht anders. Viele Anwender haben einen negativen Einfluss auf die Laufzeit des Akkus nach dem Übergang von iOS 6 zu iOS 7 festgestellt. Insbesondere für das iPad scheint dies mit dem neuen Betriebssystem Probleme zu bereiten.
Deaktivierung der Aktualisierungen bestimmter App im Hintergrund ist eine Möglichkeit um die Akkulaufzeit zu verlängern. Mit dem iOS 7 nehmen einige Apps das Betriebssystem von Zeit zu Zeit in Anspruch um bestimmte Inhalte oder den Ortungsdienst zu aktualisieren; dies benötigt einiges an Akku und kann daher bei Bedarf deaktiviert werden.

Um die automatische Aktualisierung zu deaktivieren gehen Sie auf > Einstellungen > Allgemein dort auf „Hintergrundaktualisierung“ und schalten Sie dort die automatische Aktualisierung für alle Apps aus bzw. individuell.
Wie auch schon bei iOS 6 ist es ratsam, den Ortungsdienst auszuschalten. Zum einen kostet er einiges an Akku und zum anderen ist es wohl so dass iOS 7 die Positionsbestimmt wesentlich öfter standardmässig nutz als iOS 6 was nicht jedem Nutzer gefällt.Deaktivieren des Ortungsdienstes: Gehen Sie auf hierzu auf > Einstellungen > Datenschutz und dort auf „Ortungsdienst„.

3. Automatische App Aktualisierung deaktivieren

Eine automatische App Aktualisierung ist eine Neuheit bei iOS 7; allerdings ist diese nicht bei jedem Nutzer gerngesehen denn viele Apps sind nocht nicht an iOS 7 angepasst und die automatische Aktualisierung der Apps kann Fehler mit sich bringen und das System negativ beeinflussen. Gehen Sie hierzu auf > Einstellungen > iTunes und App Store. Dort können Sie die automatische App Aktualisierung deaktivieren.

4. Das Kontrollzentrum geht ständig auf

Eine andere Neuheit bei iOS 7 ist das einfache Aktivieren des Kontrollzentrums in dem man von den Finger von unten nach oben streicht um es auf dem Bildschirm zu öffnen. Hier kann man bestimmte Parameter wie Wi-Fi Aktivierung und/oder Bluetooth sowie AirDrop als auch z.B. die Bildschirmhelligkeit einstellen. Doch manchmal wird das Kontrollzentrum geöffnet während man sich in einer anderen App befindet. Das kann sich störend auswirken. Sie können es in > Allgemein > Kontrollzentrum ändern. Dort kann man aktivieren dass man das Kontrollzentrum innerhalb von Apps oder auch vom Lockscreen aus nicht öffnen kann. Ist vorallem für Nutzer die oft und viel spielen interessant.

5. Der Text ist schwer zu lesen

iOS 7 hat eine neue Schriftart, die zwar hübsch aber vorallem wesentlich feiner gestaltet ist und von daher  in hellen Räumen oder Draussen relativ schwer lesbar. Man kann sie in Fettschrift ändern um somit besser lesbar zu machen. Hierzu gehen Sie auf > Einstellungen > Allgemein und dort unter „Bedienungshilfen“ und dann „fetter Text“. Allerdings wird danach ein Neustart des iPads nötig.

Liebe Nutzer, wir hoffen dass wir etwas Licht ins teilweise (noch) nicht perfekt iOS 7 bringen konnten. Alles wird sich finden, braucht halt u. U. noch etwas Zeit.

Ihr iPadzapp Team

Das könnte dich auch interessieren...