Häufig besuchte Seiten in Safari verbergen

Ist es eigentlich möglich dass man häufig besuchte Seiten in Safari verbergen kann? Kann man Safari davon abhalten beim Öffnen, die Liste der häufig besuchten Seiten aufzuzeigen? Seit iOS 8 zeigt Safari die häufig besuchten Webseiten an sobald man es öffnet.

Das ist eigentlich ein recht praktisches Feature und kann für den Nutzer unter Umständen sogar hilfreich sein; doch wer sein Gerät auch mal aus den Händen gibt, möchte vielleicht nicht unbedingt dass andere Personen sofort auf einen Blick sieht welche Webseiten man selbst am meisten besucht. Hier kann es manchmal etwas delikat werden…

häufig besuchte Seiten in Safari verstecken

häufig besuchte Seiten in Safari verbergen

Und zudem hat man seine häufig besuchten Seiten oftmals selbst in seinen Favoriten gespeichert und benötigt das zusätzliche Auflisten der Seiten von Safari nicht unbedingt.

Bisher konnte man die häufig besuchten Seiten zwar löschen bzw. einfach den Verlauf löschen bzw. privat surfen.

Doch nun gibts Dank iOS 9 auch eine Option in welcher man einfach die häufig besuchten Internetseiten sozusagen verstecken kann, d.h. sie werden beim Öffnen von Safari eben nicht mehr automatisch aufgelistet.

Häufig besuchte Seiten in Safari verbergen:So klappt’s für iPad und iPhone

Wie das geht? Ganz einfach:

1. Auf dem Homebildschirm > Einstellungen öffnen und dann dort >Safari antippen. 

2. Hier gibt es jetzt seit iOS 9 die Option « häufig besuchte Websites » zu deaktivieren.

Und schon zeigt Safari beim nächsten Benutzen keine Liste der häufig besuchten Websites mehr an.

Siehe auch:
iOS 9 installieren: So klappt’s

Das könnte dich auch interessieren...