PDF Dokumente auf dem iPad bearbeiten: Die besten Apps

Wie kann ich auf dem iPhone oder iPad meine PDF Dokumente bearbeiten und lesen? Welche Apps ermöglichen mir, meine PDFs aufs iPad zu laden und mit Kommentaren, Lesezeichen oder Notizen zu versehen? Gibt es hierfür nützliche Apps die mir dabei helfen können ein PDF Dokument zu bearbeiten?

Das PDF Format ist noch immer ein sehr weit verbreitetes Dateienformat. Ein PDF Dokument ist auf vielen mobilen Geräten sowie auf vielen Betriebssystemen nutzbar wie z.B. (Windows, MacOS, iOS, Android, Linux…). Es regelt somit das Kompatibilitätsproblem mit einem Schlag zwischen den verschiedenen Computerplattformen. Allerdings ist das Problem bei PDF Dateien dieses dass man diese nicht so einfach verändern und bearbeiten kann. Hierfür benötigt es auf dem iPad – wie so oft – einen Helfer in Form von einer App. Sobald diese installiert ist, können PDF Dateien bei Bedarf unkompliziert und problemlos bearbeitet werden. Sei dies um sie mit entsprechenden Kommentaren zu versehen, um Texte in verschiedenen Farben zu markieren oder um Ordner mit PDFs zu erstellen, etc…

Weiterhin können mit Hilfe entsprechender Apps oftmals auch Formulare ausgefüllt oder Unterschriften gesetzt werden. Ganz am Ende dienen sie auch dazu um z.B. Seiten eines PDF Dokumentes hinzuzufügen oder zu löschen.

Welches sind die besten Apps um PDF Dateien auf dem iPad zu bearbeiten?

Die PDF Reader App ermöglicht das Lesen und Bearbeiten von PDF Dokumenten. Mit ihr kann man zudem auch Texte markieren, Notizen hinzufügen oder mit dem Finger direkt in das Dokument zeichnen. Auch Sprachnotizen und Bilder können mit Hilfe von PDF Reader gespeichert werden. Ausserdem ermöglicht die App auch, die gesamte PDF Sammlung zu durchsuchen, Formulare auszufüllen und Unterschriften zu setzen.

PDFs können in Ordner abgelegt und dort gesammelt werden. Auch über Dropbox oder Google Drive können PDFs direkt aufs iPad mit Hilfe von PDF Reader importiert werden.Weiterhin können PDF Dokumente über die App geteilt oder ausgedruckt werden.

Was wäre das iPad ohne Good Reader? Es ist eine der bekanntesten, beliebtesten und zuverlässigsten Apps um Dateien auf dem iPad zu verwalten. So kann man mit der App PDF Dokumente problemlos lesen, bearbeiten und unterschreiben.

Auch mit dieser App kann man Texte unterstreichen, Kommentare einfügen, mit den Fingern zeichnen oder auch MS Office, TXT oder HTML Dateien ansehen. Zudem sind auch Dropbox, OneDrive, Google Drive Importe sind kein Problem. Wer möchte kann sich PDF oder TXT Dateien auch vorlesen lassen, hier sind verschiedene Sprachen verfügbar.

PDF Expert - PDFs bearbeiten,  Anmerkungen machen
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: 64,99 €

Eine sehr umfangreiche und zuverlässige App; arbeitet perfekt mit Mac und iPad/iPhone zusammen. So kann man nahtlos über die Continuity und Hand Off Funktion von einem zum anderen Gerät switchen.

Mit der App können PDF Texte, Bilder, Links oder auch Tippfehler bearbeitet bzw. ersetzt werden. So kann man mit ihr z.B. auch ein Logo in der PDF Datei ändern, den Text natürlich auch kommentieren oder hervorheben. Auch Unterschriften setzen oder Formulare ausfüllen ist kein Problem.

Sensible Dateien bzw. Dokumente können bei Bedarf mit einem Passwort versehen werden.

Die App arbeitet flüssig, ist verständlich aufgebaut und ist sehr schnell.

DocuSign – Digitale Signature
Entwickler: DocuSign
Preis: Kostenlos+

Sie dient vor allem um Dokumente zu unterzeichnen oder um Unterschriften von anderen Personen einzuholen. So können z.B. Verträge, Rechnungen und sonstige Aufträge zur Unterzeichnung über die App an Dritte übermittelt werden. Neben der Unterschrift unterstützt die App neben PDF auch Formate wie MS Office oder Bilder.

So können Dokumente die unterzeichnet werden sollen, auch an mehrere Unterzeichner gesendet werden, Email Anhänge direkt in die App importiert werden, doch auch der Export in andere Apps klappt problemlos. Die App arbeitet u. a. mit Dropbox, Google Drive, Salesforce oder Evernote zusammen.

Wer also oft mit PDF Dokumenten auf einem seiner iOS Geräte zu tun hat, für den lohnt sich eine zuverlässige PDF Bearbeitungs App ganz sicher. Denn wie oben schon erwähnt, ist das PDF Format – gerade wenn es um Verträge, Legensläufe oder Formulare geht immer noch das meist verwendete. Gerade auf dem iPad lässt es sich oftmals weniger schnell und gut arbeiten wie auf einem PC oder Mac. Doch Gott sei Dank haben wir hier unsere vielen Apps die tatsächlich sozusagen die Seele des iPads bzw. iPhones darstellen.

Das könnte dich auch interessieren...