Externer Akku für iPad: Welches sind die besten Modelle?

Das Thema externer Akku für iPad ist nach wie vor aktuell, denn eine externe Batterie kann im Zweifel sehr gute Dienste leisten und einem davor bewahren dass man plötzlich ohne iPad bzw. iPhone Akku dasteht…

Ein externer Akku für iPad oder iPhone kann ein wichtiges Zubehör darstellen und gehört für viele mit in die Grundausstattung für ihr Tablet PC oder Smartphone. Denn ist der Akku leer und man befindet sich ausser Reichweite einer Steckdose zum aufladen, ist guter Rat teuer. Eine externe Ladestation ist daher die perfekte Lösung und externe Batterien sind meistens auch leicht und kompakt und können problemlos in einer Tasche mitgenommen werden.

Welches sind die besten externen Akku für iPad und iPhone?

Beste externe Ladestation für iPad

RAVPower 16750mAh Powerbank : Top Favorit hinsichtlich Qualität/Preis

Der RAV Power externe Akku verfügt über eine Leistungsstärke von 16750 mAh sowie einen 4.5 Ampere Ausgang, was zu einer schnellen Aufladung führt. Die externe Ladestation hat die Grösse von 12,7 cm x 8,1 cm x 2,2 cm und wiegt ca. 320 Gramm und kann problemlos in der Hosentasche mitgenommen werden.

Das Produkt zählt zu unseren Top Favoriten da man hier eine hochwertige Qualität zu einem guten Preis erhält.

Er schafft die Aufladung von zwei iPads bzw. PC Tablets gleichzeitig. Zudem ist er mit der iSmart Technologie ausgestattet; d.h. er erkennt automatisch den idealen Ladestrom mit welchem er die Endgeräte aufladen muss.

Dieser Akku ist mit einer Lithium Ionen Batterie ausgestattet und verfügt zum einen auch über LED Lampen die den Ladestatus anzeigen und man kann sehen wie viel Ladekapazität noch übrig ist bevor man wieder aufladen muss. Beim aufladen blinken die LED Lichter, ist der Akku voll geladen gehen diese aus.

Auch im Dunkeln leistet der RAV Power gute Dienste denn er ist mit einer Taschenlampenfunktion ausgestattet.

Geladen wir die RAV Powerbank über Micro USB, so kann man es z.B.  einfach mit seinem Smartphonekabel wieder aufladen. Die externe Batterie verliert einmal geladen und nicht in Benutzung nicht an Leistung und wiegt etwas über 300 Gramm.

Anker PowerCore 20100mAh Powerbank: Top Favorit hinsichtlich Leistung

Auch bei Anker kann man nicht viel falsch machen wenn man eine leistungsstarke und zuverlässige externe Powerbank sucht. Der externe Akku ist mit einer Kapazität von 26800 mAh ausgestattet und verfügt über 2 Port von 4,8 Ampere, d.h. 2,4 pro Port  und wieg um die 350 Gramm. Das Modell hat eine Grösse von 16,6 cm x 5,8 cm x 2,2 cm und ist somit vielleicht etwas gross für die Hosentasche. Trotzdem hat man hier einen Akku der die Aufladung des iPads mit viel Power vornimmt. Zudem stimmt auch das Preis-/Leistungsverhältnis.

Das Modell verügt über die Power IQ Technologie, d.h. es erkennt automatisch das Ladeprotokoll des angeschlossenenen Gerätes um dieses dann so effizient und schnell wie möglich wieder aufzuladen.

Im Lieferumfang enthalten ist auch ein Micro USB Kabell sowie ein Beutel um auf Reisen den externen Akku darin transportieren zu können. Beim Anfassen des Akkus werden keine Fingerabdrücke hinterlassen.

Intenso Powerbank 10000 mAh: Top Favorit Leichtgewicht, gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Diese externe Batterie wiegt nur etwas über 200 Gramm, ist somit ein ziemliches Leichtgewicht und überzeugt durch ein schlankes Design. Die Powerbank hat eine Grösse von 13,2 cm x 7,3 cm x 1,5 cm.

Er ist in den Kapazitäten von 500 mAh oder eben mit der Power von 10000 mAh erhältlich. Er besitzt 2,1 Ampere Ausgangsspannung und wird mit Lithium Polymer Batterien betrieben (nicht im Lieferumfang enthalten). Der Akku kann bis zu zwei Geräte gleichzeitig laden.

Im Lieferumfang sind hier zwei unterschiedliche USB Ladekabel enthalten. Eines mit einem zertifizierten Apple Lightning Connector sowie eines mit einem Micro USB Anschluss. Einziges Manko, man hinterlässt Fingerabdrücke auf dem Gerät wenn man es anfasst…

Wie wird die Batteriekapazität des externen Akkus ausgedrückt?

Die Batteriekapazität eines externen Akkus wird in mAh ausgedrückt und bestimmt wie oft eine Vollaufladung möglich ist.

Grundsätzlich gilt: Je höher die mAh Kapazität, desto öfter ist eine Vollaufladung möglich. Man muss darauf achten dass die Kapazität des externen Akkus höher ausfällt als die des iPad Akkus. So besitzt z.B. der Akku des iPad Mini 4 eine Kapazität von 5.124 mAh mAh.

Was bedeuten die angegebenen Ampere (A) beim externen Akku?

Weiterhin wird bei einer externen Powerbank Ampere (A) als Messwert für die Stromstärke verwendet. Je höher der Wert Ampere beim Ein- bzw. Ausgang des externen Akkus ist, je schneller lädt die Powerbank die Endgeräte bzw. auch sich selber wieder auf.

Welche Arten von externen Akkus gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von externen Akkus; zum einen die Lithium-Ionen Akkus, zum anderen die Lithium-Polymer Akkus. Doch wo liegt der Unterschied?

Im Zweifel gilt dass der Lithium-Polymer Akku empfindlicher für Beschädigung und Temperatur ist; so ist er thermisch nicht sehr stabil und verträgt weder zu warme noch zu kalte Temperaturen. Auch ein langes Lagern in ungeladenem Zustand ist für diese Art des Akkus nicht unbedingt förderlich.

Was bedeutet iSmart Technologie?

Das bedeutet dass der externe Akku die optimale Ladespannung der angeschlossenen Endgeräte automatisch erkennt und diese somit mit der optimalen Spannung auflädt.

Was bedeutet IQ Technologie?

Das Ladegerät erkennt automatisch das Ladeprotokoll der angeschlossenen Geräte und lädt dieses dann mit der schnellstmöglichen Ladegeschwindigkeit auf.

Grundsätzlich ermöglicht ein externer Akku das ein- oder mehrmalige Aufladen des oder der angeschlossenen Endgeräte. Ein externer Akku ist kompakt, leicht und kann daher problemlos in der Tasche oder im Gepäck überall hin mitgenommen werden. Wer sein Endgerät lieber mit Sonnenenergie aufladen möchte, der kann auch zu einem Solarladegerät für iPhone oder iPad greifen.

Die angebotenen externen Akku für iPad sind entweder mit Li-Polymer bzw. Li-Ionen Batterien ausgestattet. Externe Ladestationen sind mit einem Überladungs-, Überspannungs-, Tiefentladungs- sowie Kurzschlussschutz versehen.

 

Siehe auch unseren Artikel:
Externe Festplatte für iPad: Die besten Modelle
Die besten Schutzhüllen für alle iPad Pro Modelle
Die besten Schutzhüllen das iPad 2017 9,7 Zoll

Das könnte dich auch interessieren...