Bankkonten auf dem iPad verwalten

Wie kann ich meine Bankkonten auf dem iPad verwalten? Welche Lösungen gibt es hierfür und wie sicher sind diese?

Ob Tablet oder Smartphone, unser mobile Devices begleiten uns zwischenzeitlich 24 Stunden durchs Leben und sind für viele zum wichtigen persönlichen Assistenten geworden. Gerade das Apple Tablet kommt bei vielen Besitzern auch im beruflichen Alltag zum Einsatz, kann man damit mit Hilfe guter Apps doch auch produktiv arbeiten.


kenteegardin / Foter / CC BY-SA

Und warum nicht auch gleich seine Bankkonten vom iPad aus verwalten? Hier muss natürlich auch und zuerst einmal die Sicherheit im Vordergrund stehen. Eine sicher verschlüsselte Verbindung ist ein absolutes Muss.

Wer mehr als nur bei einer Bank ein Konto besitzt, möchte vielleicht nicht für jedes Bankkonto auch eine entsprechende App installieren. Sicherlich macht hier eine App Sinn, die mehr als nur ein Finanzinstitut unterstützt. So kann man bequem alle seine Konten auf einer App einrichten, jederzeit über iPad darauf zugreifen, Überweisungen tätigen und Daueraufträge einrichten , Kontoübersichten erhalten, etc….

Wer auf der Suche nach einer online Banking App für sein Apple Tablet ist, der könnte evtl. eine Lösung in der OutBank App finden.

Sie unterstützt über 4000 Kreditinstitute, ist mit der neuesten Verschlüsselungstechnologie ausgestattet, aktualisiert Kontostände automatisch, unterstützt die VoiceOver Funktion, lässt den Nutzer über Touch ID eine schnelle Anmeldung zu und vieles mehr.

Wer seine Kontoauszüge drucken möchte, kann dies entweder über AirPrint tun, die Auszüge über Mailanhang drucken, als PDF oder CSV Datei versenden.

Unter den 4000 Finanzinstituten die von OutBank unterstützt werden finden sich Sparkassen, Volksbanken, Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, PayPal und viele mehr. Neben diversen Kreditkarten wird auch Amazon.de, Amex oder ADAC unterstützt. Dies ist nur eine kleine Auswahl der Institutionen die über OutBank abgedeckt werden.

Die App kann zuerst einmal 30 Tage kostenlos getestet werden. Danach werden Monats- bwz. Jahresservices angeboten sowie In App Käufe um die App auch in vollem Umfang nutzen zu können.

Auf jeden Fall ist es eine praktische Lösung und vor allem für all diejenigen interessant, die über mehr als nur ein Bankkonto verfügen. Eine übersichtliche und aktuelle Darstellung seiner Kontobewegungen sowie der jederzeitige Zugriff auf seine Konten sind für viele gute Argumente um sich die App herunter zu laden.

Bankkonten auf dem iPad verwalten

Photo credit: kenteegardin / Foter / CC BY-SA

Das könnte dich auch interessieren...